-- WEBONDISK OK --

11006 Softwaregestützte Lebenswegbetrachtung im Rahmen eines Umweltmanagements

Das Umweltmanagement sollte konsequent auf eine ressourceneffiziente Umsetzung der Unternehmensstrategie ausgerichtet werden. Unternehmen können mithilfe einfacher Softwarelösungen sowohl innerbetriebliche Verbesserungspotenziale als auch indirekte Umweltaspekte in ihrer Lieferkette erkennen. Für eine entsprechende Erweiterung des Umweltmanagementsystems gibt es zwei gute Gründe. Zum einen stellt die Umweltmanagementsystemnorm ISO 14001 inzwischen deutlich höhere Anforderungen. Die aktuelle Version der Norm von 2015 erfordert mehr Produktbezug und eine Einbeziehung der Wertschöpfungskette. Zum anderen bestehen gerade bei geringer Fertigungstiefe die wesentlichen Einsparpotenziale im Bereich der eingekauften Werkstoffe und Vorprodukte. So ermöglicht ein softwaregestütztes Umweltmanagement auch eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels TÜV-Umweltmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.