-- WEBONDISK OK --

08114 Klimafreundliche Produktion von Getränken

Vorliegender Beitrag beschreibt die klimafreundliche Herstellung von Getränken mithilfe der Ökobilanzierung am Beispiel von Bier. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus des Bieres bis zum Genuss betrachtet. So können die wesentlichen „klimaunfreundlichen”, weil emissionsintensiven Produktionsschritte identifiziert werden. Oft gewinnt man dabei erstaunliche Erkenntnisse. Es wird deutlich, dass die Betrachtung industrieller Prozesse, aber auch das Verbraucherverhalten mit dem Werkzeug Ökobilanzierung einen wesentlichen Beitrag zu den Bemühungen des Klimaschutzes leisten.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels TÜV-Umweltmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.