-- WEBONDISK OK --

07501 Nachhaltigkeit in der Lieferkette am Beispiel der Automobilindustrie

Die Automobilindustrie trägt neben der spezifischen Herausforderung der Emissionsreduktion auch eine zweite, große Verantwortung: die Einhaltung der Menschenrechte in ihrer globalen Lieferkette. Der Beitrag versucht, frühere und bestehende Ansätze des Lieferantenmanagements in der Automobilindustrie in Bezug auf die Nachhaltigkeit zu bewerten, und schließt mit einem Vorschlag zur Nachbesserung ab: dem PPM-SSC-Modell mit Sonderzonen für Nachhaltigkeit.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels TÜV-Umweltmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.