-- WEBONDISK OK --

06502 Hausordnung für Fremdfirmen

Die ISO 14001:2015 fordert von Unternehmen, dass Personen, die auf dem Betriebsgelände für das Unternehmen tätig sind und somit Einfluss auf die Umweltleistung des Unternehmens haben, sich der bedeutenden Umweltaspekte des Unternehmens und der damit verbundenen Umweltauswirkungen bewusst sein müssen. Das Unternehmen hat dafür Sorge zu tragen, dass die Fremdfirmen im Besitz der nötigen Informationen sind, um alle Arbeitssicherheits- und Umweltauflagen einhalten zu können.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels TÜV-Umweltmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.