-- WEBONDISK OK --

03263 Wie funktioniert gutes Gefahrstoffmanagement und braucht es dafür immer einen Gefahrstoffbeauftragten?

Was ist seitens der Unternehmensführung zu beachten, wenn Beschäftigte Umgang mit Gefahrstoffen haben? Welche Quellen ermöglichen schnelle und praxisrelevante Informationen? Wie können mögliche Gefährdungen der Beschäftigten richtig beurteilt und daraus Schutzmaßnahmen abgeleitet werden? Und vor allem, wer kümmert sich um diese Themen? Der Artikel gibt Antworten auf diese Fragen.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels TÜV-Umweltmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.