-- WEBONDISK OK --
Risiko-Chancen-Bewertungstabelle
Die Risikobewertung wird mittels der beiden Kriterien Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadensausmaß vorgenommen. Das Aufgabenpriorität-Risiko (AP-R) wird dann durch eine Zuordnungsmatrix (nach Nohl) bestimmt. Die Bewertungsfaktoren für beide Bewertungskriterien sind abgestuft von 1 bis 5 (1 = gering, 5 = hoch). Mittels drei farblich gekennzeichneter Bereiche wird das potenzielle Risiko in gering (grün), mittel (gelb) und hoch (rot) klassifiziert. Für jede Farbeinstufung gibt es eine Handlungsempfehlung, wie mit dem Risiko umzugehen ist. Erfassung und Bewertung von Chancen erfolgen nach einem vergleichbaren Schema mit angepassten Bewertungskriterien. Zu jedem Auditaspekt werden mögliche Chancen ermittelt. Die Chancenbewertung wird mittels der beiden Kriterien Umsetzungsschwierigkeiten und Nutzenausmaß vorgenommen. Die Aufgabenpriorität-Chance (AP-C) wird über eine vergleichbare Zuordnungsmatrix ermittelt. Die Bewertungsfaktoren für beide Bewertungskriterien sind ebenso abgestuft von 1 bis 5 (1 = gering, 5 = hoch). Mittels der drei farblich gekennzeichneten Bereiche wird die potenzielle Chance in gering (grün), mittel (gelb) und hoch (rot) klassifiziert. Für jede Farbeinstufung gibt es eine Handlungsempfehlung, wie mit der Chance umzugehen ist. Die Exceltabelle dient als Beispiel und Muster für die Erstellung einer entsprechenden Bewertungstabelle
Zum Kapitel: Das integrierte Audit
Ihre Anfrage wird bearbeitet.