-- WEBONDISK OK --
Beispiel „Dokumentenprüfung”
Die Managementsystemdokumentation sollte geprüft werden, wenn die Dokumentation dem Auditteam nicht bekannt ist oder wesentliche Änderungen der Systemdokumentation durchgeführt worden sind. Über die Dokumentenprüfung sollte ein Bericht erstellt werden, der das Ergebnis dokumentiert. Der Bericht sollte mindestens folgende Punkte enthalten: das Dokument, das geprüft wurde (z. B. Handbuch); die formalen oder inhaltlichen Mängel in dem Dokument; den Bezug zum Regelwerk (z. B. Norm); ggf. was zu tun ist, um den Mangel zu beheben. Als Arbeitshilfe haben wir dieses Formular für die Dokumentenprüfung beigefügt.
Zum Kapitel: Audits erfolgreich vorbereiten und durchführen
Ihre Anfrage wird bearbeitet.