-- WEBONDISK OK --

Update, Stand Februar 2021

Herzlich willkommen zu „Der TÜV-Umweltmanagement-Berater digital“! Folgende Fachinformationen sind neu:

Das integrierte Audit – erfolgreich vorbereiten und durchführen
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie integrierte Systemaudits auf der Grundlage der Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, DIN ISO 45001 und DIN EN ISO 50001 erfolgreich und effizient planen, vorbereiten und durchführen können. Die Ausführungen orientieren sich inhaltlich an den Anleitungen/Empfehlungen der Norm DIN EN ISO 19011 „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ und geben Ihnen nützliche Tipps für die Gestaltung des Auditprozesses zur Durchführung von integrierten Systemaudits. Mit zahlreichen Downloads:


Safety und Security
Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Definition, die Klassifizierung, Bedrohungsszenarien und die Schnittstellen von Safety und Security. Ferner werden die einzelnen Schritte einer ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilung beschrieben und welche Rolle die Fachkraft für Arbeitssicherheit in der Arbeitswelt 4.0 übernimmt.

GREEN BRAND – eine geschützte EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit
In diesem Beitrag lesen Sie, was GREEN BRANDS sind, was sie erreichen wollen, inwiefern Unternehmen von einer Teilnahme profitieren und wie das Verfahren abläuft.

Aktuelles, Stand Januar–Februar 2021
News zu den Themen kostenlose Normen zur Vermeidung von Krisen, Eintragung von Altanlagen in das Marktstammdatenregister, EEG-Novelle 2021 u. v. m.

Zuletzt neu eingestellt hatten wir:

Wissensmanagement und Wissenstransfer im Betrieb
Die Themen Wissensmanagement und Wissensweitergabe werden spätestens dann brisant, wenn aufgrund des demografischen Wandels Arbeitnehmer mit viel Erfahrung den Betrieb verlassen und nicht genügend neue Fachkräfte – Stichwort Fachkräftemangel – zur Verfügung stehen, um die Lücken zu schließen. Dieser Beitrag stellt verschiedene Arten von Wissen vor und schafft eine Grundlage für die Organisation des Wissenstransfers im Unternehmen. Eine Reihe von konkreten Methoden für den Wissenstransfer zeigen konkrete Einsatzgebiete im Umweltschutz. Schließlich werden Erfolgsfaktoren aufgezeigt, damit Wissensmanagement und Wissenstransfer im Betrieb gelingen.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.